Schagerl Hotline: +43 (0)50 - 75 00 | MO - FR 09:00 - 12:00 & 13:00 -18:00

Vinyl Basic 5.3 Eiche natur Lebhafte Struktur LHD gefast

Eiche Infinity Natur
Produktnummer:
EicheNGST5.3
Breite:
225mm
Länge:
1209mm
Stärke:
ca. 5.3mm
1 Paket:
= 2.18 m²
Bester Preis!!!

Ab 24,95 €/m²*

Mengenstaffelpreise
Ab 1 m² 27,95 €/m²*
Ab 91 m² 24,95 €/m²*
Wählen Sie Ihren Mengenbedarf
Wir empfehlen 3-5 % Verschnitt einzurechnen.
Menge in m²
Paketmenge
1 Paket
Gesamtpreis
60,93 €*

Downloads

Produktinformationen "Vinyl Basic 5.3 Eiche natur Lebhafte Struktur LHD gefast"
ACHTUNG: Hier muss bei der Verlegung eine AQUA-STOPP Folie verwendet werden!
Aufbau: Vinyl mit SPC Trägerplatte
Breite: 225mm
Fase: 4-seite Fase
Fußbodenheizungsgeeignet: JA
Garantie: 10 Jahre im Wohnbereich
Gewicht: ca. 19.66kg/Pkt
Info: Emissionsklasse E1
Länge: 1209mm
Material: Vinylboden
Nutzungsklasse: 23 / 31
Paketinhalt: 8 Stück
Parkett auf Fußbodenheizung: Für Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet
Serie: Basic 5.3
Stärke: ca. 5.3mm
Verbindung: Safe-Lock-System
Verlegemöglichkeit: schwimmend
Optik: Holzoptik
Oberfläche: gebürstete Struktur
Hersteller: Parador
Werte bestimmen die Haltung und das Handeln von Parador.
Sie verleihen unserem Tun Verlässlichkeit. Wir haben einen Wertekompass definiert, der uns bei allen Entscheidungen anleitet. Für uns gilt die Maxime: Wir sind echt, innovativ, anspruchsvoll und nachhaltig.

Als Unternehmen und mit unseren Produkten möchten wir faszinieren. Mit diesen Werten begegnen wir unseren Partnern, Kunden, Mitarbeitern und Stakeholdern auf der ganzen Welt. Unsere innere Haltung findet ihren Ausdruck im Erfolg unserer Produkte.

Dabei lautet unser erklärtes Ziel: Wir machen aus jedem Zuhause das schönste Zuhause der Welt.
Nutzungsklasse: 23 / 31
23

Die Nutzungsklasse 23 eignet sich für den privaten Verwendungsbereich, also Wohnbereiche, welche intensiv genutzt werden, wie zum Beispiel Schlafzimmer, Kinderzimmer, Flur, Diele, Arbeitszimmer, Küche, Wohnzimmer, Esszimmer.
31

Böden mit der Nutzungsklasse 31 eignen sich für gewerbliche Bereiche mit einer leichten und geringen Nutzungsintensität.
Dies beinhaltet Hotelzimmer, kleine Büros, etc.

Bitte beachten Sie, dass es für Parkett keine Nutzungsklasseneinteilung gibt.

Die Nutzungsklassen sind abwärts kompatibel. Das bedeutet, dass Sie einen Vinyl oder ein Laminat mit der Nutzungsklasse 33, natürlich auch für die Nutzungsklassen 21-33 einsetzen können.
Info: Emissionsklasse E1
Emissionsklassen kennzeichnen Werkstoffe nach der Menge ihrer Formaldehydabspaltung. Hierbei ist E1 die Klasse mit der geringsten Schadstoffabgabe. Die Abgabemenge von Formaldehyd wird in parts per million" (ppm) gemessen. Bei der Klasse E1 darf der Formaldehydgehalt einen Wert von 0.1 ppm nicht überschreiten."
Verlegemöglichkeit: schwimmend
Der Boden wird weder mit dem Untergrund noch mit den Wänden verklebt oder verschraubt und somit kann sich der Boden den klimatischen Veränderungen anpassen und entweder ausdehnen oder zusammenziehen.
Achten Sie daher darauf, zu Wänden, Türschwellen, Säulen und Rohren immer einen ausreichenden Abstand von 10 - 15 mm einzuhalten. Darüber hinaus muss der Untergrund sauber und trocken sein.
Parkett auf Fußbodenheizung: Für Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet
Hinweis! Nur für Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet!

Verlegehinweis

Vergewissern Sie sich, dass das Aufheizprotokoll befolgt wurde, bevor Sie mit der Parkettverlegung beginnen.
Der Parkettboden darf nur auf einen Unterboden mit maximal 28°C verlegt werden. Wenn das Heizsystem neu ist, sollten Sie darauf achten, dass das System vor der Fußbodenverlegung schon mindestens 3 Wochen vorher angestellt wurde. Sie sollten generell bei jedem Heizsystem darauf achten, dass es mindestens 48 Stunden vor dem Beginn der Parkettbodenverlegung ausgestellt wurde.

Das Heizsystem kann eine Woche nach der beendeten Installation gemäß der Aufheizregularien und Bestimmungen mit einem schrittweisen Anheben der Temperatur wieder gestartet werden. Bei Verlegung auf Fußbodenheizung darf der Feuchtigkeitsgehalt eines auf Zement basierenden Betonbodens nicht 1.5% bei Anhydritböden nicht 0,3% überschreiten.

Verkleben Sie die Parkettdielen direkt mit dem Unterboden und achten Sie darauf, dass auch die Nut und Feder der Enden sowie die Stöße der Längsseiten miteinander verklebt werden. Es ist wichtig, dass jede Diele mit der nächsten sowohl an den Enden als auch an den Stößen verklebt ist, um größere Fugenbildung zu vermeiden.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Vorgeschlagene Produkte

Vinylboden Pinie Altholz  2,65m2
16,79 €/m²*
Vinylboden Wollongong
Ab 14,95 €/m²*
Vinylboden Hochosterwitz 5,5 mm
Ab 17,99 €/m²*
Vinylboden SALAMANCA
Ab 17,90 €/m²*
Modular One Pinie rustikal grau Holzstruktur LHD Minifase
Ab 19,96 €/m²*
Vinylboden Cordoba 2,65 m²
Ab 19,90 €/m²*
Vinylboden Santa Cruz de Tenenife
Ab 19,90 €/m²*
Vinylboden Sevilla
Ab 19,90 €/m²*
Vinylboden GRANADA
Ab 19,90 €/m²*
Vinylboden Salzburg
Ab 19,90 €/m²*
Vinylboden Brisbane
Ab 19,90 €/m²*
Vinylboden Adelaide
Ab 19,90 €/m²*
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe zu unserem Onlineshop Sortiment, rufen Sie uns einfach an:
+43 (0)50 - 75 00

Möchten Sie uns eine E-Mail schicken, Feedback geben oder hätten Sie gerne einen Rückruf, dann klicken Sie bitte hier
Kontakt