Schagerl Hotline: +43 (0)50 - 75 00 | MO - FR 09:00 - 12:00 & 13:00 -18:00

Bambus Massivdiele Fineline 2,212 m2

Der Härteste Boden!
Produktnummer:
BO100001
Breite:
96mm
Länge:
960mm
Stärke:
ca. 15mm
1 Paket:
= 2.212 m²
Bester Preis!!!

Ab 32,90 €/m²*

Mengenstaffelpreise
Ab 1 m² 34,90 €/m²*
Ab 50 m² 32,90 €/m²*
Wählen Sie Ihren Mengenbedarf
Wir empfehlen 3-5 % Verschnitt einzurechnen.
Menge in m²
Paketmenge
1 Paket
Gesamtpreis
77,20 €*
Produktinformationen "Bambus Massivdiele Fineline 2,212 m2"
Wir weisen darauf hin, dass in einem Paket Parkettboden bis zu zwei Lagen Halblängen vorhanden sein können.
Ebenso weisen wir darauf hin, dass Holz ein Naturprodukt ist und daher Abweichungen in Farbe, Astbild, Maserung etc. dem Produkt inne liegen.
Dies ist produkt- & produktionstechnisch bedingt und stellt keinen Reklamationsgrund dar.
Aufbau: Massivholzdiele
Breite: 96mm
Einsetzbereich: Innen -Wand u. Boden
Fase: 4 Fasen
Fußbodenheizungsgeeignet: JA
Garantie: 15 Jahre Herstellergarantie
Gewicht: ca. 15kg/Pkt
Info: Halblängenanteil
Länge: 960mm
Material: Bambus
Paketinhalt: 24 Stück
Parkett auf Fußbodenheizung: Für Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet
Rutschsicherheit: CEN/TS15676 NPD
Stärke: ca. 15mm
Verbindung: Nut und Feder
Verlegemöglichkeit: vollflächig verkleben
Optik: Fineline Fertigparkett
Farbton: Carbonized
Oberfläche: matt lackiert
Hinweis: Wir weisen darauf hin. dass in einem Paket Parkettboden bis zu zwei Lagen Halblängen vorhanden sein können.
Fase: 4 Fasen
Die Fase bedeutet so viel, wie abgeschrägte Holzkanten, wobei eine Fase in der Regel einen Winkel von 45° zur Ebene hat.
4V: An allen 4 Seiten der Diele werden die Kanten abgeschrägt, um einen noch plastischeren Eindruck zu erzeugen. Fachmännisch spricht man hierbei von Stirn- und Längsfase.

4V Micro: An den Längsseiten sowie quer an den Stirnseiten werden die Kanten nur leicht angeschrägt. Man spricht auch von einer vierseitigen Microfase.
Info: Halblängenanteil
Produktionsbedingt beinhaltet ein Paket maximal zwei Lagen als Halblänge.
Hersteller: Vitalparkett

Top Qualität – günstige Preise!

Vitalparkett steht für außergewöhnlich schöne Böden in beeindruckender Qualität und Verarbeitung.
Vitalparkett zeichnet sich durch seine widerstandsfähigen und pflegeleichten Oberflächen aus, darüber hinaus können die Böden trotzdem mehrfach abgeschliffen werden.

Leichtes Verlegen wird durch bewährte Verbindungssysteme garantiert - natürlich auch auf Fußbodenheizungen.

Es wird Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet.
Verlegemöglichkeit: vollflächig verkleben
Da der Boden mit dem Untergrund fest verbunden ist, kann er nicht so stark arbeiten. Auch unsere Wandpaneele können mit Montagekleber an der Wand befestigt werden.
Möchten Sie sich eine Fußbodenheizung gönnen? Dann müssen Sie lt. ÖNORM den Boden verkleben, um eine möglichst gute Wärmeübertragung von der Heizung auf die Fußbodenoberfläche zu erzielen und das Arbeiten des Holzes zu minimieren. Die sachgemäße Verlegung sollte allerdings von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden - da neben dem Aufheizprotokoll der Fußbodenheizung auch exakte Feuchtigkeitsmessungen durchgeführt werden müssen.

Das Verkleben erleichtert die spätere Renovierung und schiebt lauten Trittgeräuschen den Riegel vor. Der höhere Preis und der Zeitaufwand beim Verlegen und Trocknen hält viele Parkettfreunde vom fest verklebten Boden ab. Probleme mit Lösungsmitteln im Kleber gehören hingegen der Vergangenheit an, wenn Sie auf den wasser- und lösemittelfreien Parkettklebstoff von Forbo setzen.

Parkett verkleben stellt für viele Heimwerker eine echte Herausforderung dar, speziell wenn ausgefallene Muster gewünscht oder die Räumlichkeiten stark verwinkelt sind. Wenn Sie kein Risiko eingehen möchten, vertrauen Sie auf die Hilfe vom Fachmann. Das ist zwar ein bisschen kostspieliger, das Ergebnis ist die Investition aber allemal wert.
Parkett auf Fußbodenheizung: Für Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet
Hinweis! Nur für Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet!

Verlegehinweis

Vergewissern Sie sich, dass das Aufheizprotokoll befolgt wurde, bevor Sie mit der Parkettverlegung beginnen.
Der Parkettboden darf nur auf einen Unterboden mit maximal 28°C verlegt werden. Wenn das Heizsystem neu ist, sollten Sie darauf achten, dass das System vor der Fußbodenverlegung schon mindestens 3 Wochen vorher angestellt wurde. Sie sollten generell bei jedem Heizsystem darauf achten, dass es mindestens 48 Stunden vor dem Beginn der Parkettbodenverlegung ausgestellt wurde.

Das Heizsystem kann eine Woche nach der beendeten Installation gemäß der Aufheizregularien und Bestimmungen mit einem schrittweisen Anheben der Temperatur wieder gestartet werden. Bei Verlegung auf Fußbodenheizung darf der Feuchtigkeitsgehalt eines auf Zement basierenden Betonbodens nicht 1.5% bei Anhydritböden nicht 0,3% überschreiten.

Verkleben Sie die Parkettdielen direkt mit dem Unterboden und achten Sie darauf, dass auch die Nut und Feder der Enden sowie die Stöße der Längsseiten miteinander verklebt werden. Es ist wichtig, dass jede Diele mit der nächsten sowohl an den Enden als auch an den Stößen verklebt ist, um größere Fugenbildung zu vermeiden.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubehör

12,90 €*
3,41 €/lfm*

Vorgeschlagene Produkte

Industrieparkett Hochkant Räuchereiche
17,90 €/m²*
Schiffsboden Esche 4-Stab weiß matt lackiert
Ab 24,99 €/m²*
Massivholzdiele Bambus Coffee - horizont 2,04 m2
Ab 32,90 €/m²*
Bambus Landhausdiele Click Logan Grey
Ab 39,90 €/m²*
Massivholzdiele Brasiliansche Ipe roh
Ab 42,90 €/m²*
Bambus Massivdiele Black
Ab 45,90 €/m²*
Bambus Landhausdiele Ancient = Altholz Style mit weißer Patina
Ab 49,90 €/m²*
Eiche Fineline weiß geölt
65,90 €/m²*
Eiche Fineline natur geölt
65,90 €/m²*
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe zu unserem Onlineshop Sortiment, rufen Sie uns einfach an:
+43 (0)50 - 75 00

Möchten Sie uns eine E-Mail schicken, Feedback geben oder hätten Sie gerne einen Rückruf, dann klicken Sie bitte hier
Kontakt