Schagerl Hotline: +43 (0)50 - 75 00 | MO - FR 09:00 - 12:00 & 13:00 -18:00

Terrassenholz

Echtholzdielen für Terrassen

Schagerl Depotverkauf - der Fachmann für Terrassendielen aus Holz. Terrassenboden der höchsten Dauerhaftigkeitsklasse finden Sie bei Schagerl: Bambus oder Ipé. Diese heimischen und tropischen Holzarten sind die perfekte Terrassenhölzer. Terrassenholz erhalten Sie bei Schagerl - wie WPC und BPC auch - mit geriffelter / gerillter oder glatter Oberfläche. Die tropischen Gehölze weisen die Dauerhaftigkeitsklasse 1 auf. Dies bedeutet eine wesentliche Formstabilität, hohe Dichte des Holzes und maximale Widerstandsfähigkeit gegen Wind und Wetter. Die Verlegung kann sichtbar (klassisch von oben geschraubt) oder unsichtbar (mit diversen Verlegesystemen) erfolgen - je nach persönlichem Geschmack. Ungeachtet dessen empfehlen wir stets Aluminium als Unterkonstruktion. Bitte beachten Sie immer die Verlegeanleitung! Und wenn Sie Ihre neue Echtholzterrasse verlegt haben können Sie die erste Party mit Ihrem neuen Kamado und neuen Gartenmöbeln veranstalten!

Allgemeine Informationen zu Echtholzdielen (.pdf)
Verlegeanleitung Echtholz (.pdf)
Filter
Terrassendielen Keramik Tec Bambus CTECH 1,85m
Ab 7,43 €/lfm*
Terrassendielen Keramik Tec Bambus CTECH 1,49m
Ab 7,44 €/lfm*
Terrassenholz Bambusdielen Thermo - XTR 18 x 137 x 1850 mm
Ab 7,49 €/lfm*
Terrassenholz Ipe | 0,95 m
8,95 €/lfm*
Terrassenholz Ipe | 3,05 m
11,80 €/lfm*
Terrassenholz Ipe | 2,45 m
11,80 €/lfm*
Terrassenholz Ipe | 2,15 m
11,80 €/lfm*
Terrassenholz Ipe | 2,75 m
11,80 €/lfm*
Terrassenholz Ipe | 1,25 m
11,80 €/lfm*
Terrassenholz Ipe | 1,55 m
11,80 €/lfm*
Terrassenholz Ipe | 1,85 m
14,57 €/lfm*

Holzterrassen

Was ist der Reiz einer Holzterrasse

Zuerst die natürliche Schönheit der Terrasse. Holz hat eine warme, natürliche Ausstrahlung, die der Terrasse ein ästhetisch ansprechendes Aussehen verleiht. Holzterrassen können auch in verschiedenen Designs und Stilen gebaut werden, um den individuellen Vorlieben und dem architektonischen Stil des Hauses gerecht zu werden.
Holz hat auch eine angenehme und natürliche Haptik und bleibt auch an heißen Tagen kühler als andere Materialien, was den Komfort beim Barfußgehen erhöht.

Holz lässt sich gut bearbeiten. Holzterrassen können leicht an unterschiedliche Geländeformen angepasst werden und bieten die Möglichkeit, integrierte Elemente wie Pflanzkästen oder Sitzgelegenheiten einzubauen.

Entgegen anderslautender Meinung ist die Haltbarkeit von Holzterrassen sehr hoch. Hochwertige Holzarten wie Ipe-Holz oder Tec Bambus sind robust und langlebig. Mit angemessener Pflege können Holzterrassen viele Jahre halten.

 

Worauf sollten Sie bei einer Holzterrasse achten

Die Auswahl des richtigen Holzmaterials: Wählen Sie eine Holzart, die den örtlichen Wetterbedingungen und dem Verwendungszweck der Terrasse entspricht.

Ipe-Holz ist extrem beständig und kann ohne Behandlung jahrzehntelang halten. Es ist resistent gegen Schädlinge, Pilze, Feuchtigkeit und Verwitterung.
Es stammt von einem Baum namens "Tabebuia spp.", der hauptsächlich in den tropischen Regenwäldern Südamerikas, insbesondere in Brasilien, beheimatet ist. Ipe ist für seine außergewöhnliche Härte, Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeit und Verrottung bekannt.

Tec Bambus ist eine Marke für Produkte, die aus einem speziellen Material namens "Bambuskomposit" hergestellt werden. Dieses robuste Material wird durch die Kombination von Bambusfasern und Kunststoffen hergestellt. Es ist Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeit und Witterungseinflüssen und ist sehr umweltfreundlichen.

Holz braucht auch Pflege. Behandeln Sie das Holz mit geeigneten Holzschutzmitteln, um es vor Feuchtigkeit, Schädlingen und Verwitterung zu schützen. Regelmäßige Pflege und Wartung sind ebenfalls wichtig, um die Lebensdauer der Terrasse zu verlängern.

 

Was ist der Unterschied von Holzterrassen zu WPC Terrassen

Holzterrassen haben eine warme, natürliche Optik und Haptik, während WPC-Terrassen eine Holzoptik aufweisen können, jedoch nicht die gleiche natürliche Ausstrahlung und Haptik wie Echtholz haben.

Echtholzterrassen benötigen regelmäßige Pflege und Behandlung, um sie vor Feuchtigkeit, UV-Strahlung und Verwitterung zu schützen. Echtholzterrassen erfordern auch regelmäßiges Reinigen, Streichen oder Ölen, um ihr Aussehen und ihre Haltbarkeit zu erhalten. WPC-Terrassen sind pflegeleichter und werden nur gereinigt.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen Echtholz- und WPC-Terrassen von individuellen Vorlieben, Budget und den spezifischen Anforderungen des Projekts ab.

 

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe zu unserem Onlineshop Sortiment, rufen Sie uns einfach an:
+43 (0)50 - 75 00

Möchten Sie uns eine E-Mail schicken, Feedback geben oder hätten Sie gerne einen Rückruf, dann klicken Sie bitte hier
Kontakt